Pilzmuseum Reinhardtsgrimma

Ab April 2019:

Jeden Sonntag und Feiertag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet

Außerhalb der Öffnungstage für Gruppen nach vorheriger Anmeldung geöffnet.
Tel.: 0162 8890648 (Pilzsachverständiger Reiner Helwig)
Tel.: 035053 42706 (Pilzmuseum)

info@erbgericht-reinhardtsgrimma.de


Pilzaufklärung statt Pilzvergiftung


Ein fantastischer Streifzug durch die mitteleuropäische Pilzflora

Mit über 700 Pilzarten in 3500 naturgetreuen Pilzmodell-Kunstwerken, hunderten Pilzpräparaten, einem systematischen, fachkundigen Aufbau, vielen Informationen und Lehranschauungen und einer umfassenden Sonderschau über Vitalpilze gehört diese Dauerausstellung in ihrer Vielfalt und Schönheit zu den besten ihrer Art in Europa.

Dazu kommen umfangreiche Fotodokumentationen, gelegentliche frisch gesammelte Pilze aus der Natur, sowie Pilzberatung und Pilzkorbkontrollen nach vorheriger Anmeldung (Tel.: 0162/8890648).

 


 Ideal auch für Wander-, Senioren- o.a. Gruppen, sowie für Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern


Verwechslungsmöglichkeiten sind anschaulich beschrieben

Pilzkundlich nach Klasse, Ordnung, Familie, Gattung und Pilzart gegliedert.

Außenseiter-Spitzenreiter (MDR-Fernsehen  2008) Umfangreichste und naturgetreueste Pilzmodellausstellung Deutschlands

Erbauer der Pilz-Unikate, Reiner Helwig mit seinem letzten Fund für eine zusätzliche Frischpilzausstellung

Herbert Köfer (rechts), ältester aktiver Schauspieler der Welt, war begeistert vom Pilzmuseum. (links- Reiner Helwig)

An jeder Pilzart ist die Genießbarkeit oder die Giftigkeit beschildert

Schöpfer aller Pilz-Kunstwerke der DGfM-Pilzsachverständige  Reiner Helwig.jpg

Gelegendlich werden frisch gesammelte Pilze zusätzlich mit ausgestellt

 

 

Das Pilzmuseum Reinhardtsgrimma, betrieben vom Verein Kulturzentrum Erbgericht e.V. Reinhardtsgrimma,
mit dem „Deutschen Pilzkunde-Kabinett“ vom ehenamtlichen DGfM-Pilzsachverständigen Reiner Helwig
ist einzigartig in Deutschland und zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis der besonderen Art.

 

 

 

Öffnungszeiten Pilzmuseum:
Anfang April bis Ende November:
Jeden Sonntag und Feiertag 10°° - 17°° Uhr
Außerhalb der Öffnungstage
für Gruppen nach vorheriger Anmeldung
Tel.: 0162 8890648 und 035053 42706

Pilzmuseum Reinhardtsgrimma / Deutsches Pilzkunde-Kabinett
im Kulturzentrum Erbgericht
Betreiber: Kulturzentrum Erbgericht e.V. Reinhardtsgrimma
Grimmsche Hauptstraße 44, 01768 Glashütte
Ortsteil Reinhardtsgrimma
Eintrittspreise Pilzmuseum:
Erwachsene 3,00 € - Kinder ab 6 Jahre 1,50 €