Vortrag

Mit Vitalpilzen gesund werden und gesund bleiben

Sonnabend, 11. April 2015, 16.00 Uhr
in Reinhardtsgrimma, Erbgericht, Grimmsche Hauptstraße 44


Die 10 wichtigsten Vitalpilze und ihre Einsatzmöglichkeiten
Vorgestellt von der Heilpraktikerin und Mykotherapeutin Kirsten Jentzsch

11. April 2015, 16.00 Uhr
im Erbgericht Reinhardtsgrimma

Veranstalter: Kulturzentrum Erbgericht Reinhardtsgrimma e. V.

Vitalpilze sind die älteste „natürliche Medizin”, die die Menschheit kennt. Sie wurden bereits seit mehr als 4000 Jahren in Asien, insbesondere in China, als Naturmedizin eingesetzt. In jüngster Zeit wurden Vitalpilze in Asien, z. B. in China, Japan und Korea, aber auch in den USA umfassend wissenschaftlich untersucht. Sie sind dort bereits fester Bestandteil der medizinischen Behandlung. Mittlerweile hat man auch in Europa die hervorragenden, nahezu nebenwirkungsfreien Eigenschaften der Vitalpilze sowohl in der vorbeugenden als auch in der heilenden Anwendung entdeckt. Wegen der Vielzahl von Biovitalstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, Mikronährstoffe, Polysaccharide, Polypeptide und andere bioaktive Substanzen) sind Vitalpilze so wertvoll; ihr wesentliches Wirkprinzip ist die Regulation sämtlicher im Organismus ablaufender Prozesse. Das gilt für das Immunsystem, das Herz-Kreislauf-System, die Verdauung, die Psyche, Allergien, Krebs, Diabetes und vieles mehr.

Für alle Interessenten hier die Anschrift des Veranstaltungsortes:

01768 Glashütte, OT Reinhardtsgrimma
Grimmsche Hauptstraße 44
Telefonische Anmeldung: 01520 -2070915
Unkostenbeitrag 8,00 €

Öffnungszeiten Pilzmuseum:
Anfang April bis Ende November:
Jeden Sonntag und Feiertag 10°° - 17°° Uhr
Außerhalb der Öffnungstage
und in den Wintermonaten
ab 10 Personen nach vorheriger Anmeldung
Tel.: 035053 48868 oder 0162 8890648

Pilzmuseum Reinhardtsgrimma / Deutsches Pilzkunde-Kabinett
Betreiberin: Ulla Falz
im Kulturzentrum Erbgericht
Grimmsche Hauptstraße 44, 01768 Glashütte
Ortsteil Reinhardtsgrimma
Eintrittspreise Pilzmuseum:
Erwachsene 3,00 € - Kinder ab 6 Jahre 1,50 €